Geschichtliches über die Chorgemeinschaft Mössingen
(bitte klicken!)


 

1836

Gründung des Männergesangvereins “Liederkranz Mössingen” (des Stammvereins der Chorgemeinschaft).

1890

Gesangverein Germania als 2. Gesangverein in Mössingen gegründet.

1922

Gründung eines 3. Männergesangvereins, des Arbeiter-Gesangvereins.

1939

10.04.39 Zusammenschluss aller drei Männergesangvereine zur “Chorgemeinschaft Liederkranz Germania”. Öffnung für Frauen in einen gemischten Chor.

1945

Verbot des Vereins durch die französische Besatzungsmacht.

1947

15.03.47 Neugründung der Chorgemeinschaft als gemischter Chor, Frauen- und Männerchor.

1952

13.07.52 Erstes Steinlach-Sängertreffen in Mössingen, von der Chorgemeinschaft organisiert.

1961

125-jähriges Vereinsjubiläumsfest unter dem Dirigenten Schellinger (seit 1927).

1966

Gunter Koch wird Dirigent der Chorgemeinschaft (bis 1995). 11.-13.06.66: 13. Steinlach-Sängertreffen in Mössingen.

1971

11. Gauliederfest “80 Jahre Uhlandgau” in Mössingen zusammen mit dem Liederkranz Belsen.

1974

30.08.74 Mitwirkung bei der Stadterhebung und 1200 Jahresfeier Mössingens.

1978

18.-21.08.78: 23. Steinlach-Sängertreffen in Mössingen

1980

Gautag in Mössingen.

1986

150-Jahrfeier der Chorgemeinschaft Mössingen.

1992

27./28.06.92: Chorgemeinschaft Mössingen zu Gast in St. Julien beim Chorale du Chable

1995

11./12.11.95: Besuch des Choral du Chable aus St. Julien in Mössingen.

1996

12.-14.07.96: Chorgemeinschaft zu Gast in St. Julien. Gemeinsames Singen der Europa-Hymne und des Kantonliedes in französischer Sprache.

1997

Ronald Hirrle wird Dirigent. Der ursprünglich als Nachwuchschor geplante Projektchor “molto vocalis” wird Teil der Chorgemeinschaft (ab 2002 selbständiger Chor)

2002

Michael Grüber wird neuer Chorleiter der Chorgemeinschaft.

2005

01.04.2005: Gründung des Kinderchors “Steinlach-Kids” (Kinder zwischen 4 und 10 Jahren)

2007

Martin Koller übernimmt als neuer Chorleiter  die Chorgemeinschaft

2009

Januar 2009: Gründung des POPCHORES
(ab 10 Jahren)
Cordula Funk übernimmt Chorleitung.
Oktober 2009: Sofia und Rafael Winniger werden neue Chorleiter des Popchores.

2011

Christoph Zolg wird neuer Chorleiter.


 

Teilnahme am kulturellen Leben der  Stadt Mössingen
Mit folgenden Aktivitäten leisten wir unseren Beitrag zum  kulturellen Leben der Stadt Mössingen:

Partnerchor des “Chorale du Chable” im Partner-Kanton St. Julien en Genevois

Lieder zum Volkstrauertag im 4-Jahres-Rhythmus
Senioren-Adventsnachmittag für ehemals aktive Chormitglieder
Traditionelles Weihnachtslieder-Singen am 4. Advents-Sonntag  in der Seniorenwohnanlage “Haus an der Steinlach” und “Haus Blumenküche” mit anschließendem Christbaumsingen auf dem Rathausplatz.
Mit zahlreichen Ständchen zu  Geburtstagen, zur Silbernen  oder Goldenen Hochzeit, zu Jubiläen oder ähnlichen festlichen  Anlässen unserer aktiven und passiven Mitglieder oder anderer  Persönlichkeiten aus der Gemeinde sowie den Partnervereinen  tragen wir zu einem gelungenen Ablauf der Feierlichkeiten  bei.
… und nicht zu vergessen sind natürlich die spontanen  “Nach-Singstunden” in unserem Vereinslokal oder im “Gütle”, dem Freizeitgelände der Chorgemeinschaft unterhalb der  Olgahöhe, wo bei einem Glas Prosecco, Viertele, Pils,  Sprudel … über die Ereignisse der vergangenen Wochen philosophiert  und natürlich viel gesungen wird!